Don't you want to read? Try listening to the article in audio mode 🎧
Plattformen für das Streamen von Videos sind eine wirkungsvolle Methode zur Wertsteigerung von Inhalten, zur Monetarisierung und auch zur Bewerbung von Produkten und Dienstleistungen. Mit ihrer Hilfe können Content Creator und Influencer ganze Communities dazu bewegen, sich mit bestimmten Themen auseinanderzusetzen und mit ihnen interagieren. Gaming, Entertainment und Infotainment sind nur einige wenige Themenbereiche, die den Erfolg einer bestimmten Form von Videostreaming bestimmt haben: das Live-Streaming, dessen aktuell wichtigster Referenzpunkt Twitch ist. Versuchen wir also, dieses Phänomen zu analysieren und zu verstehen, welche Rolle es bei der Bestimmung einer digitalen Marketingstrategie einnehmen kann.

Was ist Twitch?

Twitch, oder vollständig Twitch.tv, ist eine Plattform für das Live-Streaming on demand, die ihren Ursprung im Projekt Justin.tv hat. Justin.tv ist im Jahr 2007 entstanden, um einen online Service mit Live-Videos anzubieten. Dieser wurde dann von Amazon gekauft, welcher die Inhalte behalten und im Juni 2011 den Spin-off Twitch ins Leben gerufen hat. Später wurde Twitch dann als Dienst zum Streaming von Videospielen und zur Übertragung von eSportevents positioniert hat. Twitch ist sowohl als Website verfügbar als auch als App für Smartphones (Android e iOS) und smart TV und ermöglicht es, einen eigenen Kanal zu erstellen, Gamingsessions zu filmen und diese zeitgleich im Internet zu übertragen. Die Zuschauer können live über Chats mit den Streamern interagieren und deren Aktivitäten über verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten unterstützen.  twitch.tv Grundsätzlich handelt es sich um einen kostenlosen Dienst, die Creator können jedoch entscheiden, den Zugang zu bestimmten Inhalten zu begrenzen oder exklusive Inhalte nur für die Teile der Community bereitstellen, die sie aktiv unterstützen.  Die Kanäle von Twitch sind in Kategorien unterteilt, damit es für die Nutzer und Nutzerinnen einfacher wird, den Live-Stream ihres Interesses zu finden. Im Laufe der Zeit hat der Dienst seine Pforten auch für Themen geöffnet, die über Unterhaltung durch Videospiele hinausgehen. So gibt es Vertiefungen zu verschiedenen Themengebieten, Diskussionen im Modus just chatting und IRL (In real life). Letztere sind praktisch Videostreamingsessions, die Momente im Leben der Streamer zeigen. Dies hat vor allem in den letzten Jahren stattgefunden, als die Pandemie und die durch den Lockdown verursachte Einschränkung der persönlichen Mobilität die Nutzung von Onlinesendungen noch populärer gemacht haben. Warum Twitch so erfolgreich ist, hat mehrere Gründe: Einerseits verfügt es über fortschrittlichere Live-Streaming-Tools als Konkurrenzangebote wie beispielsweise YouTube, auf der anderen Seite bietet es ein effizientes Entlohnungssystem für die Creator, das Spenden und Aufnahmen beinhaltet, zudem aber auch die Aktivierung eines Sponsorings und die Vermarktung von Merchandising ermöglicht.

Wie funktioniert Twitch?

Twitch erlaubt auch denjenigen, die nicht bei diesem Dienst angemeldet sind, die Livevideos der Streamer und Streamerinnen zu verfolgen. Um am Leben der Community teilzunehmen, die Chats zu nutzen, den Kanälen der Creator zu folgen, Updates zu erhalten, Spenden zu tätigen und selbst Livestreams zu übertragen, muss man jedoch zumindest über ein Basisaccount verfügen. Dieser ist kostenlos und kann über eine einfache Einschreibung aktiviert werden, die vor allem vorsieht, auf den Button “Abonnieren” oben rechts zu klicken oder auf den Banner “Trete der Community von Twitch bei” unten auf der Seite.  twitch.tv Danach wird ein Formular vorgeschlagen (“Abonnieren”), in dem man seinen Username angeben muss, ein Passwort (mit Bestätigung), sein Geburtsdatum sowie eine Telefonnummer oder eine Mailadresse zur Bestätigung der Anmeldung.  Hat man auch diesen Schritt getätigt und das Formular abgeschickt, reicht es aus, die Registrierung durch die mitgeteilte Telefonnummer oder E-Mail zu bestätigen, um sich einzuloggen und Twitch über den Basisaccount nutzen zu können.

Prime Gaming: Was es ist und wie man es abonniert

Prime Gaming (oder Twitch Prime) ist ein Dienst, der im Abonnement von Amazon Prime inkludiert ist und mit dem man Zugang zu verschiedenen exklusiven Inhalten für Videospiele erhält. Er bietet eine kontinuierlich aktualisierte Sammlung von Spielen für PCs und monatlich einen Twitch-Kanal ohne zusätzliche Kosten.  amazon.com Amazon Prime kostet 36 Euro pro Jahr oder 3,99 Euro pro Monat und umfasst auch andere Vorteile wie zum Beispiel die kostenlose Lieferung der Bestellungen und schnellere Lieferzeiten, Blitzangebote, unbegrenztes Onlinestorage von Bildern in Amazon Photos sowie die Möglichkeit, sich Serien und Filme bei Prime Video anzusehen, Musik ohne Werbeunterbrechung bei Amazon Music zu hören und E-Books und Comics bei Prime Reading zu lesen. Man kann das Abonnement 30 Tage kostenlos testen. Zur Aktivierung von Twitch Prime muss man zu den Einstellungen des eigenen Twitch-Profils gehen und die Sektion “Verbindungen” aufrufen. Unter den empfohlenen Verbindungen ist auch jene zu Amazon und um den Vorgang zu vervollständigen, reicht es aus, seine Zugangsdaten zu letzterem einzugeben und den Button “Verbinden” anzuklicken.  twitch.tv

Twitch Marketing: Twitch in einer Strategie für Digital Marketing nutzen

Die Möglichkeit, Videoübertragungen im Livestream durchzuführen, eröffnet dem Digital Marketing verschiedene Möglichkeiten. Die Streamer und Streamerinnen gründen Communities und die Nutzer und Nutzerinnen, die sie besuchen, sind sehr an Produkten, Veranstaltungen und Diensten interessiert, die mit ihren Leidenschaften verbunden sind. Ein Nutzer oder eine Nutzerin, der oder die Kanälen folgt, die Fortnite, Minecraft oder League of Legends gewidmet sind, wird nicht nur von Inhalten angesprochen sein, die mit dem Gaming an sich zusammenhängen(z.B. V-Bucks oder In-App-Käufen für zusätzliche Funktionen), sondern auch von allem, was um die Unterhaltung durch Videospiele kreist, von der Hardware (PC, Lautsprecher, Monitor…) zu Gamingsesseln, vom Zubehör (Kopfhörer, Mikrofon…) zum Merchandising bis zu allen Events, die den Bereich betreffen. Unter diesem Gesichtspunkt spielen natürlich die Influencer und Brands eine grundlegende Rolle, wenn es darum geht, Trends zu setzen. Das gleiche gilt für die Marketingspezialisten. Dabei ist man nicht aufs Gaming beschränkt, dieser Ansatz bezieht sich vielmehr auf einen innovativen Kontext, der sich kontinuierlich weiterentwickelt. Die beste Möglichkeit, um diese Dynamiken zu verstehen, ist die Teilnahme an einem speziellen Ausbildungskurs wie jenem, den Talent Garden mit seinem Digital Marketing Master anbietet. Dieser erstreckt sich über 14 Wochen, in denen in Vollzeit neue Digital Marketing Specialists ausgebildet werden. Diese Profis werden in der Lage sein, die verschiedenen Kommunikationskanäle zu nutzen, die wirksamsten Methoden zur Kampagnenanalyse anzuwenden und die Kampagne so zu optimieren, dass sie die maximale Performance erreichen. Die nächste Ausgabe dieses Masters findet in einem hybriden Format statt, die Unterrichtseinheiten sind sowohl online als auch in Präsenz auf dem Campus Calabiana von Talent Garden in Mailand. Starttermin ist der 4. April 2022.
Artikel aktualisiert am: 09 August 2023
Talent Garden
Geschrieben von
Talent Garden, Digital Skills Academy

Lesen Sie weiter

Was macht ein SEO Specialist, wie wird man zu einem und wie hoch ist das Einkommen

Die SEO (Search Engine Optimization) ist eine Technik beziehungsweise ein Zusammenspiel von Techniken und Prozeduren, ...

Android UX-Design: Software, Tools und Grundlagen

Zur Zeit hat Android einen weltweiten Marktanteil von über 70%. Dies bedeutet, dass Designen für Android keine ...

5 wirksame Methoden, um dein Projekt für ein Startup zu bewerten

Der Wert eines Startups hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter zum Beispiel das Projekt, welches zur Entstehung ...

Google Certified Digital Marketing - Lohnt Es Sich Wirklich?

Im Zeitalter der Digitalisierung hat sich Marketing zweifelsohne hin zu Onlinekanälen verschoben. Die Anwendung und ...